HARDOX - Brennschneiden

Brennschneiden 

HARDOX-Blech lässt sich sehr gut mit Schneidbrennern bearbeiten.Wie bei jeder Art von Brennschneiden erhält man auch hier eine von der Hitze beeinflußte Zone am Schnitt. 

Brennschneiden von dickem HARDOX 400 / 500 sollte bei erhöhter Arbeitstemperatur (Vorwärmen) erfolgen.

Zur Herstellung kleinerer Teile - oder in Fällen, in denen die Beibehaltung der Härte in der Schnittzone gefordert wird - stellen abrasives Wasserschneiden und Laserschneiden gute Alternativen dar. 

Beim abrasiven Wasserschneiden - einer kalten Bearbeitung - bleibt die Härte des Werkstoffes voll und ganz erhalten. 

Beim Laserschneiden ist die von Hitze beeinflußte Zone äußerst gering.